Schlagwort visual storytelling

Jimi Holstebro: Visual Facilitation im Studium

Wie wurdest du zum Visual Facilitator? Viele haben ja eine geradezu romantische Vorstellung von dieser Reise: Du bist kreativ und eines Tages triffst du zufällig jemanden, der genau nach dir sucht. Und während du eigentlich noch gar nicht weißt, worum es bei dem Job geht, lebst du bereits deinen Traum und verdienst Geld mit der Sache, die dir am meisten Freude bereitet. Das klingt so toll, das sollten wir alle tun, oder?! Weiterlesen

bikablo® posters – Interview mit Martin Haussmann

Der Name Martin Haussmann ist den meisten von euch wahrscheinlich bereits ein Begriff. Der Vollständigkeit halber erklären wir trotzdem kurz, warum gerade er so viel zum neuen bikablo® posters sagen kann. 😉 Weiterlesen

Bikablo® macht Schule

Heute haben wir ein paar ganz besondere Gäste: das Team von bikablo® macht Schule ist zu Besuch bei Neuland. Und wenn wir schon einmal solche Gäste haben, lassen wir es uns natürlich auch nicht nehmen, sie ein bisschen auszuquetschen, gerade bei so einem interessanten Thema. Wir wünschen euch viel Spaß beim Interview mit Sandra, Silvia, Christian, Frank und Karl zu ihrem Projekt bikablo macht Schule! 🙂 Weiterlesen

Neuland im Flow

Obwohl wir ja wirklich gerne ins Büro kommen um neue Ideen auszutüfteln oder unsere Produkte noch ein kleines bisschen besser zu machen, so zieht es den ein oder anderen Neuländer am Wochenende schon mal nach draußen in die freie Wildbahn. Umso besser, wenn sich das dann auch noch mit der Arbeit verbinden lässt und man das Wochenende auf einer Insel verbringen kann. Deshalb sind wir kurzerhand nach München gefahren, um unsere Zelte beim FlowFest aufzuschlagen. Weiterlesen

Lebewohl, Kapstadt – hoffentlich bis bald!

In einer Stadt, in der die Kluft zwischen „arm“ und „reich“ kaum größer sein könnte, besuchte Mona drei Monate lang Schulen und Organisationen, um den Menschen in Kapstadt zu zeigen, was Visualisierung möglich macht.

 

Bei ihrer Reise durch die Stadt, veranstaltete sie Open Street Sessions und trainierte im Zirkus für das AfricaBurn Festival. So lernte Mona die unterschiedlichsten Menschen kennen, tauschte Erfahrungen aus und dokumentierte dabei visuell, welche Träume sie haben. Und die sind ähnlicher als erwartet. Weiterlesen

Kundentipp – Der Neuland® Kalender als Storyboard

Hast du schon mal daran gedacht, unseren Neuland® Kalender als Storyboard für deine Geschichten zu verwenden?

Hanno Langfelder hat das jetzt einfach mal gemacht und seinem fünf-jährigen Sohn eine Bildgeschichte erzählt. Die Tagekästchen in unserem Kalender eignen sich übrigens bestens dafür.

Weiterlesen

Es weihnachtet sehr. Bei manchen sehr sehr.

Und da sind alle in den Festvorbereitungen. Zu den ganz schwierigen Sachen gehört für uns (und jedes Unternehmen) ja immer die Karte. Was soll sie erzählen? Wer war brav und kriegt eine? Und vor allem: Was kommt für ein Bild drauf? Für uns als vergleichsweise kleiner Versender ist das schon ein bisschen kompliziert. Aber es gibt Weiterlesen

Videopostkarte von der Neuland®V3 GraphicWall oder Eine ungewöhnliche Reise durch die Schweiz

Mit ein paar Markern im Rucksack über die Alpen, das kann ja fast jeder. Mit einer Neuland® GraphicWall V3 musst du das erstmal bringen.

Transportmaß: B 83 x H 140 cm Gewicht: 13 kg. Na, dann geh mal los. Nun, also vielleicht nicht ganz drüber, über die Alpen, aber zumindest haben Tony Johnston, David Andres und Filippo Buzzini die Wand an einigen besonders schönen Stellen der Schweiz einfach mal aufgestellt, samt Graphic Recording. Also draußen.

Weiterlesen

Langeweile schöner machen. Mit Zeichnungen.

„Afrika – Dunkel lockende Welt“ ist der deutsche Titel des Buches von Tania Blixen, das spätestens mit der tränentreibenden Verfilmung „Out of Africa“ weltbekannt geworden sein dürfte. In den Händen hielt ich eine Ausgabe von 1986, erschienen im Schweizer Manesse Verlag: Leineneinband, Lesebändchen, etwa 9 x 15 cm groß, knapp 480 Seiten – und sturzlangweilig. Weiterlesen

Weiß auf Schwarz: Aktuelle Testergebnisse

Die neuen WhiteOnes sind da. Marker, von denen wir in unserem Katalog sagen, dass man mit ihnen ganz prima (und prima sichtbar) auf glattem schwarzen Papier zeichnen und schreiben kann. Aber das ist unser Katalog – Weiterlesen

Alles umkehren. Das haben wir gern.

Im Vorwort unseres aktuellen Katalogs erzählt Guido Neuland ja davon, dass es darauf ankäme, gewohnte Dinge mal ganz anders anzugehen und neu zu denken, eben „thinking out of the box“ zu praktizieren. Wie um das zu beweisen, gibt’s im aktuellen Sortiment dann auch einige total neue und „andersrumme“ Sachen. Zum Beispiel weiße Marker und dazu schwarzes Papier.

Weiterlesen

Warum der Neuland-Katalog 2015 so ganz besonders super ist

Am Anfang unseres aktuellen Katalogs – und vor allem am Anfang seiner Illustrationen – war GimmeFive. Und das kam so: Im vergangenen Sommer erhielt jeder Teilnehmer der EuViz in Berlin eine praktische Schultertasche mit seinen Konferenzunterlagen, dazu einen Skizzenblock und schließlich diesen merkwürdigen Schlaufengurt, mit dem man die wichtigsten Neuland-Marker praktisch immer zur Hand hat. Beziehungsweise am Oberarm. Denn da gehört er hin. Und spätestens dann sieht er ein bisschen aus wie ein Patronengurt oder – genau! – wie der Gürtel eines Superhelden. Weiterlesen

« Ältere Beiträge
© 2022 Neuland-Blog

Nach oben ↑