International Sketchnote Camp 2017, Hamburg

Veröffentlicht am: 29. September 2017

Eigentlich braucht man gar keinen speziellen Grund, um nach Hamburg zu reisen. Dennoch gab es einen – und zwar einen richtig guten: das erste Internationale Sketchnote Camp. Mit zahlreichen Besuchern aus ganz Europa und sogar einigen „Prominenten“ aus Übersee.  Weiterlesen

Tania Blixen erzählt

Langeweile schöner machen. Mit Zeichnungen.

Veröffentlicht am: 3. November 2016

„Afrika – Dunkel lockende Welt“ ist der deutsche Titel des Buches von Tania Blixen, das spätestens mit der tränentreibenden Verfilmung „Out of Africa“ weltbekannt geworden sein dürfte. In den Händen hielt ich eine Ausgabe von 1986, erschienen im Schweizer Manesse Verlag: Leineneinband, Lesebändchen, etwa 9 x 15 cm groß, knapp 480 Seiten – und sturzlangweilig. Weiterlesen

Grauwertvoll: S’more tones of grey im Test.

Veröffentlicht am: 9. August 2016

Unsere fünf mal drei neuen Grautöne – genauer, alle fünf Grautöne in ihren drei unterschiedlichen Stärken – sind da. Und werden auch schon benutzt.
Aber wie weit kann man sie unter Extrembedingungen treiben? Wann beginnen sie, komplizierte Behandlung übelzunehmen? Um das zu erfahren, Weiterlesen

Alles umkehren. Das haben wir gern.

Veröffentlicht am: 14. Februar 2016

Im Vorwort unseres aktuellen Katalogs erzählt Guido Neuland ja davon, dass es darauf ankäme, gewohnte Dinge mal ganz anders anzugehen und neu zu denken, eben „thinking out of the box“ zu praktizieren. Wie um das zu beweisen, gibt’s im aktuellen Sortiment dann auch einige total neue und „andersrumme“ Sachen. Zum Beispiel weiße Marker und dazu schwarzes Papier.

Weiterlesen

Einladung in die größte Galerie der Welt

Veröffentlicht am: 9. Februar 2015

Ausnahmsweise, nur ausnahmsweise sehen wir mal darüber hinweg, dass Social Networks wie facebook Unternehmen sind, die mit den Daten ihrer Mitglieder Geld verdienen. Anders betrachtet, gibt uns nämlich jedes Social Network auch die Chance, all das der Welt zu zeigen, worauf wir besonders stolz sind. Und in dieser Galerie müssen es ja nicht nur Kätzchenbilder oder Selfies sein. Wie wäre es, zum Beispiel, mit Kunst? Weiterlesen

Visual Sketchnoting – ein Interview mit Eva Lotta Lamm

Veröffentlicht am: 24. August 2012

Wer sich mit dem Thema Visual Sketchnoting auseinandersetzt, kommt an einem Namen nicht vorbei: Eva-Lotta Lamm.

In Deutschland geboren und aufgewachsen, zieht es die junge Designerin schon bald in die Welt hinaus. Sie arbeitet für Skype als Design Lead im Geschäftskundenbereich und Yahoo im Bereich Interaction Design. Bevor es sie nach London verschlägt, macht sie Zwischenstop als Web- und Interface-Designerin bei Kahn + Associates in Paris. Seit kurzem ist sie Interaktionsdesignerin in Google’s Android Design Team. Konferenzen, an denen sie teilnimmt protokolliert sie in ihrem Skizzenbuch – das mittlerweile so umfangreich geworden ist, dass sie es als Buch herausgegeben hat: „Sketchnotes 2009 & 2010“ – skizzenhafte Mitschnitte von 100 Reden und Diskussionen.

Weiterlesen