Manchmal muss es eben das „große Schwarze“ sein!

Veröffentlicht am: 11. Dezember 2017

Dürfen wir vorstellen: the „breit“ one! Die GraphicWall V3 ist ein echter Star unter den Spezialtafeln und die perfekte Basis für den Graphic Recording Job. Mit ihrer Arbeitsfläche von 4 x 8 ft (122 cm hoch x 245 cm breit) ist sie an internationale Bedürfnisse angepasst. Weiterlesen

Thinking with Hands® Workshop

Veröffentlicht am: 9. November 2017

Manch einer fragt sich vielleicht, was es mit dem Sammelsurium aus Bastelmaterialien aller Art auf sich hat, das man vorfindet, wenn man das Userkit zum ersten Mal öffnet. Dinge, die wir sonst nur aus dem Kinderzimmer kennen, kommen bei den Workshops zum Einsatz und versprechen echte Überraschungseffekte, die authentisch und nachhaltig sind. Denn Visualisierung und Abstraktion bieten den nötigen Abstand zur eigentlichen Problemstellung.

Weiterlesen

Neuland für Nerds: verhexte Farben.

Veröffentlicht am: 16. September 2017

In letzter Zeit sind wir mehrfach gefragt worden, ob wir für die Farbtöne unserer Marker auch „hexadezimale Werte“ angeben könnten. Wenn Sie jetzt nicht auf Anhieb wissen, was damit gemeint ist, dann sind Sie aller Wahrscheinlichkeit nach kein Webdesigner. Denn wie beim Druck ist es auch auf dem Bildschirm wichtig, dass
z.B. für eine Website gewählte Farben zuverlässig dargestellt werden. Deshalb hat man sich auch beim Screendesign auf eine normierte Benennung dieser Farben geeinigt. Keine Angst, dies wird kein Fachseminar: Weiterlesen

Zurück von der Berliner TYPO: „wanderlust’’ in jeder Hinsicht.

Veröffentlicht am: 30. Juni 2017

Das Motto der diesjährigen TYPO-Konferenz in Berlin signalisiert ja Bewegung in jeder Hinsicht, es steht für Aufbruch und Veränderung. Und es steht auch für Gemeinschaft – denn mal ehrlich: alleine Wandern ist zwar gut und schön, aber gemeinsam unterwegs sein ist besser und schöner.

Weiterlesen

Der Neuland Marker Remix – Experiment und Erfahrung

Veröffentlicht am: 3. Juni 2017

Wenn Sie Neuland Marker kennen, dann wissen Sie auch, dass Sie die Farbe nachfüllen können anstatt den leeren Marker wegzuwerfen. Das ist nett zur Umwelt und zu Ihrem Portmonee – und wenn Sie außerdem noch Lust haben, ein bisschen herumzuspielen, dann macht es auch noch richtig Spaß.
Man kann nämlich nahezu alle denkbaren (oder wenigstens druckbaren) Farben mischen. Dazu Weiterlesen

Alles auf Anfang: Schönschreiben ist für manchen Neuland.

Veröffentlicht am: 19. Mai 2017

lelelelelelele, wiwiwiwiwiwiwi, nonononono: das haben viele von uns üben müssen, damals, in der Grundschule. Wir malten langsam Wellenlinien und Kringel aufs Papier und passten auf, dass wir ja innerhalb der hellgrauen Linien im Schulheft blieben. Vor Konzentration wurden die Knöchel weiß und mit jeden Tag Üben ging es ein bisschen besser – bis es sogar andere lesen konnten. Weiterlesen