Es weihnachtet sehr. Bei manchen sehr sehr.

Veröffentlicht am: 13. Dezember 2018

Und da sind alle in den Festvorbereitungen. Zu den ganz schwierigen Sachen gehört für uns (und jedes Unternehmen) ja immer die Karte. Was soll sie erzählen? Wer war brav und kriegt eine? Und vor allem: Was kommt für ein Bild drauf?  Für uns als vergleichsweise kleiner Versender ist das schon ein bisschen kompliziert. Aber es gibt Weiterlesen

Zurückschauen und nach vorne schauen

Veröffentlicht am: 26. Oktober 2018

Unser Jubiläumsjahr neigt sich langsam dem Ende zu. So ein Geburtstag regt an zum Reflektieren, zur Rückschau und zum „nach vorne schauen“.

Zurück blicken wir auf bewegende Jahre. Jahre mit Höhen und Tiefen, gemeinsame Erinnerungen und unser Highlight 2018: unsere Fifty years of passion-Feier. Weiterlesen

50 Jahre Neuland

Veröffentlicht am: 10. Oktober 2018

Die Füße schmerzen noch etwas, aber das Herz tanzt noch immer…

Am vergangenen Samstag war es soweit: 50 Jahre Neuland feierten wir zusammen mit 330 Gästen in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld: mit dem Neuland-Team, unseren Ambassadors und Resellers, Lieferanten, Partnern, Kunden … also allen, die uns wichtig sind!

Weiterlesen

Drawn to help & Help to draw – Eine Reise nach Rumänien

Veröffentlicht am: 28. September 2018

Verena Hanke-Neuland berichtet in diesem Beitrag von einer besonderen Reise nach Rumänien. Aber auch über das Glück und die Großzügigkeit einer Gemeinschaft, die zusammenhält und die sich im Alltag unterstützt, um gemeinsam die kleinen und großen Hürden im Leben zu meistern.

Weiterlesen

Kanban? Kanmanmachen. Aber was ist das?

Veröffentlicht am: 13. September 2018

Kansein, dass ihr von Kanban noch nie gehört habt. Oder nur im Zusammenhang mit Scrum. (Aber was ist das wieder für ein Crum?)
Kanauchsein, dass ihr in der IT-Entwicklung oder in der Autoindustrie arbeitet. Dann kennt ihr Kanban. Und wisst auch, was wir damit zu tun haben könnten. Aber von Anfang an: Kanban ist japanisch  Weiterlesen

Kleider machen Leute – Taschen auch!

Veröffentlicht am: 4. September 2018

„Kleider machen Leute“ ist eine Novelle des Schweizer Dichters Gottfried Keller.

Sie gehört zu den bekanntesten Erzählungen der deutschsprachigen Literatur und handelt von dem Schneider Wenzel Strapinski, der sich trotz seiner Armut gut gekleidet hat. In einer fremden Stadt wird er wegen seines Äußeren für einen Grafen gehalten … und am Ende der Geschichte bringt Strapinski es zu Wohlstand.

Weiterlesen