Heather ist da! Ein Exklusivbericht aus dem Neuland® Headquarter

Veröffentlicht am: 25. März 2019

Heather Lettering Martinez hat das Neuland® Headquarter besucht. Was sie ganz konkret mit ihr dort ausgeheckt haben, das ist noch streng geheim, aber ein paar Paparazzi haben uns aus guter Deckung geheime Fotos zugespielt.

Du kennst Heather Lettering Martinez noch nicht? Für uns ist sie DIE Lettering-Queen. Schau mal hier, hier zeigt sie dir, wie du mit unseren Markern handlettern kannst.

Im Neuland® Headquarter

Fakt ist, ist gibt ein echtes Videoset. Es sind echte Videoprofis vor Ort, die Neuland Creatives haben alles perfekt vorbereitet.

Jaro, der zauberhafteste Bürohund der Welt hat vorher das Videoset einmal ordentlich abgeschnüffelt. Wir glauben, dass das irgendwas mit Markersicherheit zu tun hat. Auf jeden Fall erhält er dafür eine Belohnung von Stef. Er wird dichthalten, soviel ist sicher.

In einer Ecke des Raumes finden wir dieses Flipchart. Eindeutig Heathers Lettering. Als wir das heimlich fotografieren wollen, überrascht uns Heather dabei und weist darauf hin, dass es sich hier um ein reines Übungschart handelt. Sie hätte da etwas ausprobiert, könne uns aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viel mehr darüber sagen. Wir finden es toll gelungen und machen trotzdem noch ein Foto. Schon allein, um dir diesen schicken Letteringstil hier zu präsentieren. Sind alle Buchstaben drauf, von A – Z und sogar ein &. Fantastisch.

In der anderen Ecke des Raumes finden wir dieses Toolboard, an der die Marker nicht nur einfach abgestellt, sondern präsentiert werden. Wir wagen uns sicher nicht zu weit vor, wenn wir sagen, dass die Marker hier nicht nur präsentiert, sondern sogar inszeniert werden. Schau doch mal, das Mikrofaser Reinigungstuch ist perfekt drapiert. Die beiden StahlMagnete, die sind da sicherlich nicht zufällig. Bis zu 7 kg kannst du da dranhängen. Also, hier wird sicherlich noch eine echt große Sache aufgehängt.
Darunter die beiden Blumentöpfe. Jetzt werden wir aber langsam neugierig. Also, wenn Blumentöpfe eingesetzt werden, dann hat das immer einen Sinn und ist ein Indiz der perfekten Inszenierung, wenn du mich fragst.

Wow! Die coolen neuen ChalkOnes in allen Farben! Bestimmt werden die irgendwann in einem Video auftauchen. Aber das ist nur unsere vage Vermutung.

Potz Blitz! Die Satteltasche kommt auch zum Einsatz. Die neuen ChalkOnes kommen im grauen Filz ganz fantastisch zur Geltung.

Ha! Gut, dass das da nochmal steht. Bei den ganzen Geheimnissen hier, da könnte man wirklich ganz crazy werden.

Huch, auf der anderen Seite der Werkwand zeichnet Heather einen ganzen Wald. Eine Kulisse? Wie gerne würden wir mehr erfahren. Du auch?

Noch mehr Marker werden hier präsentiert. Wenn wir es nicht besser wüssten, dann könnten wir vermuten, dass wir uns hier in einer Art „Marker-Wunderland“ befinden. Alles nur Spekulation. Wir haben echt keine Ahnung, wirklich. Aber diese Präsentation, die ist fantastisch.

Auf dem Boden vor uns liegt plötzlich dieses Papier. Wieder so ein fantastisches Lettering von Heather. Es scheint noch nicht fertig zu sein, aber so langsam haben wir das Gefühl, hier Zeugen von etwas ganz Großem zu sein.

An einer anderen V3-Wall hängt plötzlich eine elegante BagUp. Sehr schick. An der Seite baumelt eine alte Taschenuhr…

Das Videoteam nimmt Aufstellung, wir erhaschen einen Blick auf das Drehbuch und eine erste Szene wird gedreht. Das ist auch der Moment, in dem wir entdeckt und rausgeworfen werden. Niemand will riskieren, dass etwas Neues nach außen dringt. Psst! Bleib unbedingt dran, wir tun das auch!

Am nächsten Tag versuchen wir es wieder

Viel können wir an diesem Tag nicht erfahren, denn Heather gibt einen internen Lettering-Wokshop für die Neuländer.

Hier zu Beginn sind alle schon ganz gespannt, was sie erwartet. Uii, der Platz ist für Linkshänder reserviert. Eine Sache, an der wir unbedingt dranbleiben müssen. Was wohl in der Tasche ist?

In der Mittagspause zwischendurch sehen wir unsere Chance, aber auch hier kommen wir zu spät. Alle Letterings sind sorgsam verstaut. Die sind aber auch wirklich super im Geheimhalten, die Neuländer.

Endlich ein offizielles Bild

„Wir hatten ein sehr schönes gemeinsames Brainstorming!“, verkünden Verena, Heather und Guido fröhlich.

Ach? Über Ergebnisse möchte man jetzt noch nichts sagen, aber wir sollten unbedingt dranbleiben.
Wir würden es sicher bald erfahren.

Um ganz sicher zu gehen, dass du nichts verpasst, abonnierst du hier am besten unseren Newsletter und schaust regelmäßig hier im Blog vorbei.
Wir sind gespannt, wie es weitergeht.