Nachfüllsystem RefillOne vor dem ersten Einsatz

Veröffentlicht am: 13. Dezember 2013

RefillOne ist das intelligente Nachfüllsystem für Neuland-Marker. Seit vielen Jahren hat sich diese clevere Art des Nachfüllens bei unseren Kunden in aller Welt bewährt. Damit die Nachfüllflasche den Transport stets sicher übersteht, haben wir vor einiger Zeit ein paar kleine Modifikationen vorgenommen. Diese möchten wir Ihnen nun im Detail  vorstellen.

Erst mal den Hut abnehmen

refill-stepone

Wenn Sie die Nachfüllflasche aus dem Karton nehmen, ist diese mit einem einfachen Schraubverschluss verschlossen. Bitte nehmen Sie diesen als erstes ab, indem Sie den Deckel entgegen dem Uhrzeigersinn drehen.

RefillOne entsichern

Aus Sicherheitsgründen befindet sich noch ein Siegel in der Flasche. Dieses wird nun wie folgt geöffnet.

refill-steptwo

Mit etwas Druck schrauben Sie die Dosiereinheit mit dem Nachfüllbalg nun auf das Gewinde der Flasche. Dadurch wird das in der Flasche befindliche Siegel von der Nadel durchstoßen und die Nachfüllflasche so entsichert.
Wichtig: Bitte nehmen Sie den Einsatz mit dem Siegel auf keinen Fall aus der Flasche heraus, denn der obere Rand des Einsatzes dient als Abdichtung der Flasche bei aufgeschraubter Dosiereinheit!

 

Und so füllen Sie Ihre Marker ganz einfach selbst auf: Nachfüllanleitung Neuland-Marker

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Nachfüllsystem RefillOne vor dem ersten Einsatz

    • Grundsätzlich ist die Gefahr des Eintrocknens bei wasserbasierter Tinte, wie sie beim Moderationsmarker Neuland No. One(R) zum Einsatz kommt sehr gering. Beim Outliner, der ja mit einer permanenten Tinte ausgerüstet ist – ebenfalls auf Wasserbasis – kann es im Laufe der Zeit zu einem schichtweisen Aufbau der Farbe an der Nadel kommen. Dem kann man entgegensteuern, indem man die Nadel incl. Balg nach dem Auffüllen des Markers einfach mit klarem Wasser durchspült.

      • Und wenn man das durchspülen verpasst hat? Meine Nachfüllflasche ist noch halb voll, aber die Nadel/Balg-Kombi ist verstopft. Spülversuche waren erfolglos. Gibt es das als Ersatzteil?

        Gruß,
        Nicole Gugger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.