Cocktails gegen den Winterblues

Veröffentlicht am: 13. Februar 2018

Geht es Euch auch so? Man geht aus dem Haus, es ist dunkel und kalt, es schneit, es regnet und dazu stürmt es, so dass sich die Frage nach einer schön gestylten Frisur sowieso nicht mehr stellt. Und der Sommer ist noch so weit weg …

Wir sagen, das macht nichts. Wir wollen nicht auf gutes Wetter warten. Wir schaffen uns das Sommergefühl selbst. Wie? Wir mixen uns erst mal einen schönen Cocktail. Und jetzt wird’s richtig cool: Mit Mischen Possible! Nein, das ist keine Aufforderung in schwindelerregender Höhe von Dach zu Dach zu springen. Mit RefillOne könnt Ihr ganz einfach eigene Farbkreationen herstellen. Alles, was Ihr dazu benötigt sind die Grundfarben Rot, Gelb und Blau. Aus diesen drei Farben könnt Ihr alle anderen Farben mischen: Grün-, Lila- und Orangetöne, … und mit Schwarz und Wasser werden diese Töne dunkler oder heller.

Wie man Farben selbst am besten entwickeln kann, hat uns Heather Martinez gezeigt. Und das ist wirklich ein toller Tipp, denn mit dieser Methode könnt Ihr Euch und verschiedene Farben ausprobieren ohne große Mengen von Tinten zu verschwenden.

 

 

Für ein bunteres Leben stellen wir hier einige Cocktail-Rezepte vor:

Olathe Corn: 6 Dosiereinheiten 501 + 30 Tropfen 704

Palisade Peach: 4 Dosiereinheiten 501 + 1 Dosiereinheit 704 + 1 Dosiereinheit Wasser

Desert Sage: 6 Tropfen 501 + 1 Tropfen 301 + 2 Tropfen Wasser + 9 Tropfen 107

Alpine Lavender: 8 Tropfen 704 + 4 Tropfen 301 + 10 Tropfen Wasser + 20 Tropfen 107

 

Also, ran an die Farbfläschchen und los. Wer schöne Farbkreationen entwickelt hat und diese teilen möchte – wir sind schon ganz gespannt.
Einfach mixen und Sommer auf’s Papier zaubern … in diesem Sinne: Prost auf den Sommer!

Hier geht’s zum englischen PDF-Download Mixing Tips Worksheet.

Lesen Sie auch „Der Neuland Marker Remix – Experiment und Erfahrung“ im Blog.